Ist Schwarz das neue Weiß?

Messebauer E3 setzt Trends mit neuem Design-Chef Europe Pim Jeurissen

"Schwarz ist wieder auf dem Vormarsch."

Pim Jeurissen

Frankfurt am Main, 26. Juli 2022

Die Frankfurter E3 Gruppe, der 360-Grad-Anbieter für Exhibitions, Events und Environments weltweit, stellt heute ihren neuen Head of Design Europe der E3 SOLUTIONS vor: Pim Jeurissen, zuletzt Director Design bei der Raumtechnik Messebau und Event Services GmbH, blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Messebau zurück und leitet seit heute das eklektische Design-Team beim Live-Marketing Experten. Das E3 SOLUTIONS Design Department, zusammengesetzt aus Innenarchitekten, Kommunikationsdesignern, Grafikern und Produktdesignern, ist für den Gestaltungspart bei allen europäischen Angebotsmarken der Gruppe verantwortlich.

Als studierter Innenarchitekt und Produktdesigner stehen für Pim Jeurissen die Kunden – und Besuchererfahrung im Mittelpunkt: „Das Wichtigste ist herauszufinden, was der Besucher aus dem Erlebnis mitnehmen soll. Und das im Zweifelsfall auch ohne dass er mit irgendjemandem gesprochen hat. Was ist die Botschaft aus der Entfernung und dann, wenn ich auf dem Stand bin? Wir müssen Image und Emotionalisierung so hinbekommen, dass der Besucher wie automatisch dahin geführt wird, wo er von unserem Kunden die gesuchte Lösung bekommt.“

Auch bei digitalen Tools, wie aus der neuen E3 Partnerschaft mit Vodafone Germany, ist dieser konzeptionelle Ansatz zentral: „Nichts ist Zufall. Alles muss vom Briefing des Kunden hergeleitet sein, so dass wir alle Anforderungen unseres Kunden beantworten,“ erklärt Jeurissen weiter. „Ein Maschinenbauer will seinen Kopf sozusagen in die Maschine stecken können und in anderen Branchen geht es noch stärker um das Erlebnis drumherum. Die Technologien aus der Vodafone Partnerschaft erweitern unseren Straus an Möglichkeiten und eröffnen uns so in verschiedensten Branchen neue Wege.“

Joern Trierweiler, CEO der E3 Gruppe, freut sich besonders auf die enge Zusammenarbeit mit seinem neuen Kreativ-Chef: „Der Start von Pim Jeurissen ist für uns ein weiterer Meilenstein in unserer Restrukturierung als Gruppe und auf unserem internationalen Wachstumsweg. Wir sind sehr stolz, unseren Kunden, die wir mit unseren Angebotsmarken ET GLOBAL, KECK und EXCITE by E3 betreuen, die Wirkung und visionäre Kraft eines so international erfahrenen und dynamischen Vordenkers bieten zu können.“ 

 

Mehr im vollen Interview mit Pim Jeurissen

 

E3 WORLD mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist eine mittelständische Dienstleistungsgruppe mit Unternehmen aus den Bereichen Exhibitions, Events und Environments. Im Bereich Live Marketing Solutions bietet sie ein breites Spektrum an Consulting- und Execution-Brands, die für Bluechip-Kunden und führende mittelständische Unternehmen Kreativleistung in den Bereichen Kommunikation, Digitalisierung und Realisierung erbringen. E3 WORLD ist global aufgestellt und mit sieben Standorten in den Wirtschaftsregionen EMEA, AMERICAS und APAC vertreten. Die Gruppenunternehmen steuern den Kundendialog und die Projekte direkt an Ort und Stelle und verfügen über Logistikzentren mit einer Gesamtfläche von ca. 120.000 m2. Weltweit beschäftigen die Unternehmen von E3 WORLD insgesamt ca. 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Kontakt Media Relations

press@e3.world

0171 1321 993